Jagd

Seinen Ursprung findet der Parson Russell Terrier bei der Baujagd, also  – die Jagd im Fuchsbau – . Er neigt bei der Jagd eher dazu, den Fuchs zu stellen und zu verbellen, als blind anzugreifen und gerade das macht die Rasse für den Jäger so attraktiv, da dabei weder Hund noch Fuchs großartige Verletzungen davon tragen können.
Die Jagd ist harte Arbeit für Hund und Mensch und ist dafür da, dass Wild tierschutzgerecht und waidmännisch zu bejagen und zu erlegen.IMG_5670Meine Hunde werden von mir jagdlich ausgebildet und geführt. Ich jage mit ihnen auf Drückjagden und übe mit ihnen die Baujagd aus. Sie jagen auf Drückjagden weiträumig und hart, aber mit Verstand am Schwarzwild.P1080146